Ansprechpartner

Jan-Philipp Schwitzki

Tel.: 0176-57 60 44 37 E-Mail: jp@schwitzki.com

Schiedsrichter

Unsere Schiedsrichter sind unverzichtbar für die Sicherstellung des Spielbetriebs der BWA-Fußballmannschaften. Gerade durch das Engagement unserer jungen Schiedsrichter konnten wir das Schiedsrichter-Soll in den letzten Jahren mehr als erfüllen.

 






Ausbildung

Die dem FLVW angeschlossenen Vereine sind verantwortlich für die Meldungen von geeigneten Interessenten gegenüber dem jeweiligen Kreisschiedsrichterausschuss. Der Schiedsrichteranwärterlehrgang wird zweimal im Jahr durchgeführt. Der erste findet zumeist im Frühling nach den Osterferien und der zweite nach den Herbstferien an Samstagvormittagen statt. Dieser Lehrgang beinhaltet 4 Lehreinheiten zu je ca. 4 Stunden, in denen die 17 Fußballregeln vertraut gemacht werden sowie einen Prüfungstermin. Dabei wird zum einen die Kenntnis der Regeln überprüft, zum anderen die sportliche Leistungsfähigkeit getestet.

Voraussetzungen

  •  Mobilität durch den Besitz eines fahrbaren Untersatzes oder jemanden zu haben, der einen zu den jeweiligen Spielen fährt,
  • gesunder Gerechtigkeitssinn und gewisse sportliche Fitness,
  • Mindestalter 15 Jahre,
  • Besuch des Schiedsrichterlehrgangs mit abschließender Prüfung,
  • Besuch von 4-10 Fortbildungslehrabenden (montags von 19.30 – 21.00 Uhr in Münster),
  • Bereitschaft min. 8 (Jung-SR oder Altsenioren) bzw. 15 Spiele pro Saison zu leiten.

Deine Vorteile

  • kostenlose Mitgliedschaft im Sportverein Blau-Weiß Aasee
  • finanzielle Vergütung für die Spielleitung und Fahrgeld
  • kostenloser Eintritt zu allen Fußballspielen inkl. Bundesliga in Deutschland (je nach Verein zudem auch noch Champions- und Europa League)
  • Einbindung ins Vereinsleben
  • Aufstiegsmöglichkeiten
  • Ausstattung durch den Verein

Weitere Infos für Schiedsrichter:

Unsere Schiedsrichter:

Jan-Philipp Schwitzki

 

Paul Bekker

 

Leander Dreher

 

Alexander Fischer

 

Samuel Hutter

 

Timon Klöpfer

 

Felix Neumann

 

Dr. Philip Roedig

 

Bernd Weinert