Aktuelles
Volleyball: Wir suchen Dich!

 

Armin Schulz, 16.05.2021 18:33 Uhr
Volleyball: Frauen 1: Spielerinnen gesucht
Hey du! Ja, genau du.

Wir haben in unserer #family noch freie Plätze und suchen neue Spielerinnen für die Drittligasaison 2021/2022. Du hast Bock auf einen richtig verrückten Haufen, ein tolles Teamgefüge und professionelles Training? Dann bist du bei uns genau richtig. Ob Mitte, Zuspiel, Außen oder Dia – das ist erstmal egal. Hauptsache, du bist eine coole Socke und passt zu uns.
Du möchtest Mitglied in unserer #family werden? 

https://www.instagram.com/reel/CN-M3_xK5cY/?igshid=bgcwyhilpeby


https://www.facebook.com/watch/?v=742424266404801

Dann melde dich gerne per DM oder direkt bei einer von uns.

Marie
 
 
Hartmut Röttger, 06.05.2021 09:33 Uhr
Volleyball: Newsletter Mai 2021
Liebe Volleyballerinnen und Volleyballer, liebe Vereinsmitglieder, liebe Unterstützer und Sponsoren, es tut sich etwas im Volleyball bei Blau-Weiß Aasee.

Wissenswertes und Interessantes zum Verein, zur Abteilung und zu den einzelnen Mannschaften sowie zu unseren Partnern und Unterstützern haben Tizian Elfering und Ansgar Stöppler in den beiliegenden Volleyball-News Mai 2021 für Euch zusammengestellt.

Viel Spaß damit!
Jens Nagl, 05.05.2021 18:14 Uhr
Volleyball: Juhu – juhu – juhu – biläum – Blau-Weiß Aasee wird 50 Jahre alt
Auch in der Corona-Zeit darf man sich freuen – zumindest auf die Zeit danach. Im nächsten Jahr besteht Blau-Weiß Aasee seit 50 Jahren. In dieser Zeit hat es viele schöne Erfolge und glanzvolle Momente gegeben, aber sicher auch eine Menge ärgerlicher Pannen und schmerzhafter Bauchlandungen. Auf jeden Fall wurde es bisher nie langweilig.

Dieses Jubiläum möchten wir mit Euch feiern. Mit Euch, die Ihr einen Teil des Weges mit uns gegangen seid; mit Euch, die Ihr aktuell im Vereins seid und mit uns leidet; mit Euch, die Ihr in Zukunft Blau-Weiß Aasee mit gestalten möchtet.

Sicher ist, dass wir nicht nur mit einen Gala-Abend, sondern mit vielfältigen Angeboten des Gesamtvereins und seiner Abteilungen und Sportarten das ganze Jahr 2022 über das 50-Jährige feiern wollen. Denkbar sind: „Leben pur!“ – Kinder- und Familien-Sommerfest, unplugged – Live-Auftritte, „zu Gast bei Freunden“ – Besuch der Partnerstädte, „hochkarätig und inklusiv“ – Sport-Events und -Turniere, „Let’s dance“ – Standardtanz-Abende und … möglicherweise eine Festschrift – „Chronik des Scheiterns und der Wiederauferstehung“.

Aber dafür brauchen wir Euch. Wenn Ihr uns helfen wollt, das Jubiläum zu bereichern, meldet Euch bitte in der Geschäftsstelle.

Das Foto zeigt die ersten Jugendmannschaften von Blau-Weiß Aasee nach Gründung der Jugend-Volleyballabteilung im Jahre 1997.

Jens Nagl, 24.04.2021 18:16 Uhr
Volleyball: Verschoben - Abteilungsversammlung Volleyball am 16. April
Die eigentlich für morgen geplante Abteilungsversammlung
Volleyball wird wegen der aktuellen Infektionslage noch einmal
verschoben. Wir werden hier auf der Homepage über einen neuen Termin
informieren, aber natürlich die Mitglieder der Abteilung dann auch
persönlich einladen. Weiterhin freuen wir uns über Interessierte, die in
die Vorstandsarbeit mit einsteigen wollen. Meldet euch gern bei Tilman
Fuchs (
Fuchs.Tilman@gmx.net).

Tilman
Armin Schulz, 15.04.2021 23:10 Uhr
Volleyball: Aasee-Athletinnen in Lehrgängen der Juniorennationalteams
Toni und Clara, die - juchuuuu - für den Natio-Lehrgang (NK2) nachnominiert wurde, haben ihre ersten Tage im Kreise der besten deutschen U16-Volleyballerinnen hinter sich gebracht. Für Toni geht es nun sogar einen Schritt weiter! Sie ist für das WEVZA-Turnier in Italien nominiert und wir dort zusammen mit Hanna vom RC Borken-Hoxfeld ihr Debüt im deutschen Trikot auf der Zuspielposition geben. Ein dicker blau-weißer Glückwunsch!
Das erste Spiel gegen Spanien ist für den 31.03.2021, 16:30 Uhr, terminiert. Weiter geht es dann in der Vorrunde gegen Portugal und die Niederlande.
 
Link zum Turnier: https://www.cev.eu/Competition-Area/CompetitionView.aspx?ID=1276
Link zum Live-Stream: https://www.youtube.com/playlist?list=PLpjQlebsDqJHHlnvuCEMWtTmWdRaWy0yb
 
Auch für unsere „Alten“, Carla, Amelie und Nikola, geht es auf Bundesebene weiter: Alle drei sind für den nächsten Lehrgang der U18-Natio (NK1) eingeladen! Oh yeah!
 
Guter Gruß
Nils
Marcel Middendorf, 29.03.2021 22:11 Uhr
Volleyball: Wir suchen dich: VolleyballtrainerInnen für alle Alters- und Leistungsklassen. Blau-Weiß Aasee startet nach (oder im?) Lock-Down wieder durch !

Die Volleyballabteilung von Blau-Weiß Aasee sortiert sich nach/im langem Corona-Lock-Down und startet neu durch. Wir sind bereits voll in die Saisonplanung 2021/2022 eingestiegen und suchen sowohl für den Kinder- und Jugend- als auch Erwachsenenbereich engagierte TrainerInnen.

Wir wollen als breit aufgestellte Sparte unseren Nachwuchs-SpielerInnen bereits vom ersten Schuljahr an bis zur U20 differenzierte und individuelle Angebote machen. Unsere Nachwuchsarbeit basiert auf eurem Einsatz und eurer Empathie. Wir brauchen hier Verstärkung im Grundschulbereich (Cool Catchers, Volleycool) und in der U13 - U16.

In der weiblichen Jugend U16, U18 und U20 möchten wir mit euch in der NRW-Liga, der höchsten nordrhein-westfälischen Jugendklasse weitere Erfolge feiern und euch und unserem Nachwuchs u.a. die Teilnahme an Westdeutschen und auch Deutschen Meisterschaften ermöglichen. 

Im Erwachsenenbereich sind wir von der Kreisliga bis zur Dritten (Bundes-) Liga vertreten. Viele der Damen-Mannschaften sind gleichzeitig Jugend-Ausbildungsteams. Dort fehlen uns TrainerInnen für folgende Spielklassen: Oberliga (Herren), Verbandsliga (Herren), zwei Mal Landesliga (Damen) und Bezirksliga (Damen).

Für all das suchen wir euch als  Trainer*innen und Co-TrainerInnen für das ein- oder am besten mehrmalige wöchentliche Training und das Coaching an den Wochenend-Spieltagen. Im Kinder- und Jugendbereich liegen die Trainingszeiten Nachmittags/am frühen Abend, im Erwachsenenbereich am Abend.

Geht nicht gibt’s nicht. Ihr dürft alt oder jung, erfahren oder noch nicht so erfahren, ggf. auch Neueinsteiger sein, gern auch Eltern mit Kindern oder Großeltern mit ihren Enkeln. Aber eins ist wichtig: Ihr müsst Spaß am Volleyball und an der Arbeit mit kleinen und großen Menschen haben. 

Kontakt:
Nils Kaufmann: 0170-5 99 35 60 oder nils.kaufmann@uni-muenster.de
Hugo Domin: (0251) 77 87 37; 0151-65 17 24 20 oder domin.hugo@gmail.com 

Wir freuen uns auf dich!

Die Volleyballabteilung von Blau-Weiß Aasee

Armin Schulz, 17.03.2021 09:14 Uhr
Volleyball: Nominierungen von BWA-Jugendspielerinnen auf Landes- und Bundesebene
Josefine „Jojo“ Meisers sandigen Fußspuren folgt in den kommenden Osterferien nun auch die ein Jahr jüngere Clara Dreßen. Beide sind für den nächsten WVV-Beachlehrgang nominiert und können dort das Ticket für die Teilnahme am Bundespokal-Beach im Sommer lösen.

Antonia „Toni“ Meiser hingegen bleibt erstmal in der warmen Halle. Sie wurde vom Bundestrainer der Jugendnationalmannschaft als eine von drei Zuspielerinnen für den Vorbereitungslehrgang zum ersten internationalen Vergleichsturnier in Italien eingeladen. Konkurrenz auf ihrer Position für die Dienstreise in den Süden kommt aus Borken und Schwerin.

Allen drei blau-weißen Athletinnen drücken wir stolz die Daumen!
Armin Schulz, 14.03.2021 11:31 Uhr
Volleyball: Save the Date - Abteilungsversammlung Volleyball am 16. April, 19 Uhr
Für den 16. April, 19 Uhr plant die Volleyballabteilung ihre diesjährige Abteilungsversammlung. Soweit es die Corona-Situation zulässt soll die Versammlung in Präsenz stattfinden, zur Not machen wir eine digitale
Veranstaltung. In diesem Jahr stehen wieder die Wahlen zum Abteilungsvorstand an. Deswegen freuen wir uns über eine rege Teilnahme, da auch Wechsel im Vorstand anstehen. Wer Lust hat, zukünftig in welcher Funktion auch immer im Vorstand mitzuarbeiten kann sich gern bei Tilman Fuchs Fuchs.Tilman@gmx.net melden. Die offizielle Einladung erreicht Euch Anfang April.

Tilman
Hartmut Röttger, 08.03.2021 11:17 Uhr
Volleyball: Newsletter Februar 2021

Liebe Volleyballerinnen und Volleyballer, liebe Vereinsmitglieder, liebe Unterstützer und Sponsoren,

es tut sich etwas im Volleyball bei Blau-Weiß Aasee.

Wissenswertes und Interessantes zum Verein, zur Abteilung und zu den einzelnen Mannschaften sowie zu unseren Partnern und Unterstützern haben Tizian Elfering und Ansgar Stöppler in den beiliegenden Volleyball-News Februar 2021 für Euch zusammengestellt.

Viel Spaß damit!
Jens Nagl, 26.02.2021 11:51 Uhr
Volleyball: Die Saison 2020/2021 ist beendet bzw. ausgesetzt
Liebe Volleyballerinnen und Volleyballer,

Auf Beschluss des Präsidiums des WVV vom 18.02.2021 wird der Spielbetrieb der Saison 2020/21 in allen Spielklassen (Kreisklasse bis Oberliga) aufgrund der Corona-Pandemie beendet. Der Jugendspielbetrieb bleibt ausgesetzt, der Spielbetrieb im BFS-Bereich ist grundsätzlich beendet.

Infos für den Seniorenspielbetrieb findet Ihr hier...

Infos für den Spielbetrieb der Jugend Bezirksliga 10 U14 gibt es hier im Brief des zuständigen Staffelleiters
unter https://wvv.it4sport.de/aufsteiger/vbnw/rundschreiben/RS_B145513C-8B26-44C4-B6CE-E932C7F1C9DF.html
 

 

 
Hartmut Röttger, 20.02.2021 17:03 Uhr
Volleyball: Juniorteam - Video Challenges

volleyball-challenge-schnee-blau-weiss-aasee


Liebe Volleyballerinnen der U13 und U14, und liebe Eltern,

zuerst einmal euch allen ein frohes und gesundes Jahr 2021!

An jedem Wochenende im November, Dezember und Januar klingelt der Terminkalender meines Handys, um mich auf unsere Meisterschaftsspiele der U13 und U14 von Blau-Weiß Aasee in Dülmen, Gievenbeck oder Mesum hinzuweisen.

Ihr wisst es so gut wie ich: Nichts ist gelaufen in dieser Zeit - nicht nur die Spiele, sondern auch das regelmäßige Training und die schöne Nikolaus- oder Weihnachtsfeier im Verein ist ausgefallen. Es ist schade, aber der Lockdown ist derzeit notwendig.

Jetzt beginnt die Schule wieder - im Distanzunterricht. Und auch wir werden uns im Verein zumindest bis zum 31.01.2021, möglicherweise aber auch länger, nicht in den Sporthallen wiedersehen.

Video Challenge

Zumindest sollten wir aber über kleinere Videos Kontakt halten. Ihr überlegt euch Übungen mit und ohne Ball, lasst euch dabei mit dem Handy filmen und schickt sie zu mir und Svenja Bergmeier, der Mutter von Lena, - mobil 0160-1 50 11 20 oder oben die Mailadresse. Wir würden sie dann auf die Homepage - Volleyball setzen lassen. Vielleicht könnt ihr die Übungen dann draußen im Garten mit Eltern oder Geschwistern mal ausprobieren. Die Übungen mit dem Volleyball aber auf keinen Fall vor dem Tannenbaum oder der Glasvitrine im Wohnzimmer durchführen. Und besonders wichtig: Bevor ihr eure Trainingsvideos zu uns schickt, besprecht das mit euren Eltern, ob das für sie auch in Ordnung ist.

Die ersten kurzen Videos liefern wir jetzt sofort mit. Danke Lena und Clara!
Viel Spaß beim Anschauen und Ausprobieren.

Unser Tizian Elfering - Trainer der U13-2 - bietet ein regelmäßiges
Zoom-Online-Training an. Von der Organisation her ist es ganz einfach,
die Mädels von 8-13 Jahren brauchen einfach den Link zu seinem
regelmäßigen Zoom-Meeting klicken und schon können sie beitreten. Ist domin-hugo-volleyball-training-bw-aasee
also verhältnismäßig leicht! DasTraining findet immer mittwochs um 17
Uhr statt und dauert dann in etwa eine Stunde.

https://us05web.zoom.us/j/83603686478?pwd=REpOSkhWakdPSjlsdVRhKy9oZHIvdz09
 

Hugo

Weitere Trainings-Videos des Gesamtvereins - auch für Eltern geeignet - sind jederzeit auf YouTube abrufbar.

Hartmut Röttger, 11.01.2021 16:33 Uhr
Volleyball: Über 140 Schiedsrichter!
In 2020 haben 96 Volleyballer von BWA einen Onlinetest oder die Prüfung bei einem Schiedsrichterlehrgang bestanden. Damit steigt die Anzahl der Volleyballschiedsrichter bei BWA von über 100 in 2019 auf aktuell über 140. Das ist nicht nur Rekord in der Vereinshistorie, sondern auch Spitze im Münsterland! Für 2021 gilt es diese gute Basis weiter auszubauen und die Ausbildung weiter voranzubringen. Wir wünschen allen viel Spaß bei der Leitung von Spielen!

Probiert doch mal aus, wie hoch ihr kommt! Wir unterstützen euch!


Erforderliche Lizenzen:

  • Dritte Liga: B-Lizenz mit DL-Zulassung

  • Regionalliga: B-Lizenz mit RL-Zulassung

  • Oberliga: B-Kandidatur

  • Verbandsliga: C-Lizenz (In Saison 2020/2021: C-Ausbildung)

  • Landesliga: C-Ausbildung

  • Bezirksliga: D-Lizenz

  • Bezirksklasse: D-Lizenz

Christian Deutsch, 01.01.2021 14:37 Uhr
Volleyball: Rundschreiben des Jugendspielausschusses zum Spielbetrieb 2020/21
Liebe Volleyballfreundinnen und -freunde, hier nun eine weitere Info zum Spielbetrieb:

Derzeit kann niemand verbindlich sagen, wie lange der Trainings- und Spielbetrieb im WVV und in der WVJ aufgrund der politischen Entscheidungen ruhen muss. Die zuständigen Ausschüsse werden sich Mitte Januar 2021 erneut beraten, wie es hinsichtlich einer Wiederaufnahme des Spielbetriebs weitergehen kann. Es wird um Verständnis gebeten, dass eine erneute Beratung erst Sinn macht, wenn es auf politischem Wege neue Entscheidungen gibt.

Bei all ihren Überlegungen werden die Ausschüsse dem mehrheitlich geäußerten Anliegen der Vereine aufgrund der Umfragen und persönlichen Gespräche Rechnung tragen und ggfs. die Saison bis Ende Juni 2021 verlängern. Ziel im Jugendspielbetrieb ist die Durchführung von möglichst vielen Spielen mit dem Endturnier ‘Westdeutsche Meisterschaft’.

Der Jugendspielausschuss hat mögliche Alternativen zur Fortführung des Spielbetriebs erarbeitet. Dabei war ein erneuter Saisonstart für Anfang Februar geplant, was sicherlich etwas zu optimistisch war. Der nächstmögliche Termin wäre Ende Februar. Auch dabei wäre für die NRW- und Oberligen ein Spielbetrieb und zwei Qualirunden möglich. Starten wir erst im März wird es schon schwierig, noch zwei Qualifikationen spielen zu können. Erfreulich war die rege Teilnahme an unseren Umfragen und an der Online-Info- und- Diskussionsrunde. Sicherlich ein Format, das Wiederholung finden wird.

Es bleibt also weiterhin spannend. Haltet derweil eure SpielerInnen bei Laune. Nutzt die technischen Möglichkeiten eines Online-Trainings damit sich alle Aktiven fit halten können und wir - sobald es wieder möglich sein wird - voll durchstarten können.

Wir wünschen euch eine angenehme Adventszeit, ruhige Weihnachten und einen schönen Übergang ins Neue Jahr.

Jürgen Adolph
Verbandsjugendspielwart
im Namen des Jugendspielausschusses
Jens Nagl, 18.12.2020 12:38 Uhr
Volleyball: Schiedsrichter
Lehrgänge/Fortbildungen nur noch bis 31.12.2020 online!

Eine Verlängerung ist derzeit nicht vorgesehen. Nutzt deshalb die Gelegenheit! Zum Vergleich: ein Normaler Lehrgang zur D-Lizenz dauert in der Regel 7,5 Stunden. Ein Onlinetest nur ein paar Minuten.

Die Kosten für die Teilnahme an einem Lehrgang (15 Euro) trägt BWA.

Wer an so einem Onlinetest teilnehmen möchte, kann sich bei Christian Deutsch melden.

Ihr erhaltet dann eine E-Mail mit dem Code für einen Onlinetest. Der Code ist bis zum 31.12.2020 gültig und jederzeit nutzbar. Damit möglichst jeder Code genutzt wird, werden diese mehrfach vergeben.
Dies soll dazu anregen, den Test zeitnah zu machen. Wer feststellt, dass sein Code schon genutzt wurde, bekommt auf Anfrage einen Neuen.
Christian Deutsch, 22.11.2020 10:56 Uhr