Aktuelles
Fußball: Ergebnisse und Berichte
Nach der Niederlage unter der Woche in Greven musste unsere Erste auch am Wochenende eine Niederlage hinnehmen. Beim SC Hörstel unterlag das Team um Cheftrainer Andre Kuhlmann mit 4:3 (2:0). Gerade waren nicht einmal zwei Minuten gespielt, da musste die Mannschaft schon das erste Gegentor hinnehmen. Wenig später gab es dann nach einer halben Stunde schon den nächsten Nackenschlag. Der bereits verwarnte Nico Kleine wurde mit Gelb-Rot vom Platz geschickt. Außerdem wurde der fällige Strafstoß verwandelt (31.). Somit hieß es für unser Team 60 Minuten lang in Unterzahl zu spielen. Das Spiel schien spätestens nach den weiteren Treffern zum 3:0 (58.) und 4:0 (73.) entschieden, da drehte auf einmal BWA auf. Johannes Buchbinder zweifach (80. und 89.) und Maximilian Picht (85.) sorgten letztlich noch für Spannung in der Nachspielzeit. Einen Bericht über die aktuelle Lage bei BWA gibt es bei den Westfälischen Nachrichten.

Nachdem das Spiel unserer ersten Damen am Sonntagmorgen kurzfristig aufgrund eines Corona-Verdachtfalls bei Gegner Sünninghausen abgesagt wurde, hatte nur unsere Dritte am Sonntag ein Heimspiel auf der Sentruper Höhe. Im Nachbarschaftsduell gegen Wacker Mecklenbeck gewann die Mannschaft mit 2:1 (2:1). Nach vier Minuten konnte Alberto Gonzales Pita den Führungstreffer erzielen. Diese hielt jedoch nicht lange und wurde schon in der 11. Minute egalisiert. Den Siegtreffer erzielte David Roesmann (26.).

Außerdem trennte sich unsere zweite Damenmannschaft schon am Samstagabend mit der Zweitvertretung von Senden torlos mit 0:0.

Ergebnisse und Berichte:

► 
SC Hörstel - BWA I  / 4 : 3 /
►  BWA III - Wacker Mecklenbeck IV  / 2 : 1 /
►  VFL Senden II - BWA Damen II  / 0 : 0 /
Jan-Philipp Schwitzki, 19.10.2020 18:35 Uhr
Fußball: Der nächste Spieltag
 "Nach dem Spiel ist vor dem Spiel!" wie Sepp Herberger schon damals sagte. Unsere Erste verlor am Mittwoch ihr Auswärtsspiel beim Meisterschaftsfavoriten SC Greven 09 mit 4:0 (3:0). Das Spiel begann für unsere Erste ganz gut. Maximilian Picht hatte in der 4. Minute die Chance für eine Überraschung zu sorgen als er freistehend haarscharf das Tor verpasste. In der Folge wurde Greven dominanter und konnte mit drei Toren vor der Halbzeit das Spiel für sich entscheiden (6., 28., 36.). Dadurch ist Greven wieder Tabellenführer während unser Team einen Abstiegsplatz mit Rang 15. belegt.
Schon am Sonntag gibt es die Möglichkeit für das Team um Cheftrainer Andre Kuhlmann die nächsten Punkte einzusammeln. Beim Konkurrenten aus dem Tabellenkeller dem SC Hörstel gibt es wichtige Punkte zu holen. Der Anstoß ist um 15 Uhr. Hörstel gelangen in dieser Saison erst zwei Siege gegen die Aufsteiger Gelmer (2:1) und Bösensell (6:3). Aktuell liegt das Team mit sechs Punkten auf dem 12. Tabellenplatz. Mit einem Sieg hat unsere Erste die Chance am Sonntag an Hörstel vorbeizuziehen und möglicherweise die Abstiegsränge zu verlassen.

Unsere erste Damenmannschaft trifft am Sonntag im Topspiel der Bezirksliga auf den Aufsteiger aus Sünninghausen. Der Anstoß ist um 15 Uhr auf der Sportanlage Wienburgstraße. Sünninghausen belegt den zweiten Tabellenplatz, während unsere noch ungeschlagenen Damen mit einem Spiel weniger aktuell auf Platz 3 stehen. Der Gast verlor bisher nur gegen RW Ahlen mit 2:3. Für unsere Damen um Coach Kolja Steinrötter geht es darum die Leistung nach dem Unentschieden in der Vorwoche in Senden zu steigern.

In einem weiteren Heimspiel spielt unsere Dritte im Nachbarschaftsduell gegen Wacker Mecklenbeck auf der Sentruper Höhe. Der Anstoß ist um 15 Uhr. Zuletzt gab es unter der Woche einen 4:2-Auswärtssieg beim Rroma Kultur Verein.
Das Spiel unserer Zweiten in Selm muss aufgrund des behördlich angeordneten Kontaktsportverbots im Kreis Unna ausfallen.

Wir bitten alle Zuschauer sich an die Hygieneregeln zu halten und sich auf der Sportanlage mit den persönlichen Kontaktdaten zu registrieren! Für alle Personen auf der Sportanlage gilt eine Maskenpflicht!

Ergebnisse vom Mittwoch, 14.10.2020:

►  SC Greveon 09 - BWA I  / 4 : 0WN-Artikel
►  Rroma Kultur Verein - BWA III  / 2 : 4 /

Die nächsten Spiele:

Samstag, 17.10.2020:
►  16.30 Uhr:  VFL Senden II - BWA Damen II

Sonntag, 18.10.2020:
►  15.00 Uhr:  SC Hörstel - BWA I
►  15.00 Uhr:  BWA Damen I - SuS BW Sünninghausen  /  Sportanlage Wienburgstraße
►  15.00 Uhr:  BWA III - Wacker Mecklenbeck IV  /  Sportpark Sentruper Höhe
Jan-Philipp Schwitzki, 16.10.2020 13:01 Uhr
Fußball: Ergebnisse und Berichte
Unsere erste Damenmannschaft musste sich am Sonntag mit einem 1:1 (0:0)-Unentschieden beim VFL Senden begnügen. Beim bisherigen Tabellensechsten sahen unsere Damen fast schon wie der sichere Sieger aus. In der 60. Minute traf Theresa Kohl zur Führung für BWA. Das Spiel war schon fast vorbei, da traf Senden in der Nachspielzeit zum Ausgleich (90.+1). Somit konnten unsere Damen erstmals nicht alle Punkte mitnehmen und befinden sich nun auf dem dritten Tabellenplatz. Allerdings hat unser Team ein Spiel weniger als die Konkurrenten, die schon jeweils ein Spiel verloren haben. Kommenden Sonntage steht dann ein Topspiel für unsere Damen gegen das noch unbekannte Team aus Sünninghausen (2. Platz) an. 

Im einzigen Heimspiel konnte unsere Zweite einen Punkt holen beim 1:1 (1:1) gegen das noch ohne Punktverlust auskommende Team von der Warendorfer SU. Nach 16. Minuten ertönte der Pfiff des Schiedsrichters, der auf dem Elfmeterpunkt zeigte und unseren Kapitän Julius Greiwe verwarnte. Den fälligen Strafstoß verwandelte die Warendorfer SU. Unsere Zweite war nun noch mehr gefordet. Nach schöner Vorarbeit von unserem Leihspieler aus der Ersten Lukas Bruckmann konnte Nick Steffen den Ausgleich erzielen (39.). Die Freude wandelte sich jedoch schnell wieder zu einem Schock um als der Schiedsrichter unseren schon verwarnten Kapitän frühzeitig mit der Ampelkarte zum Duschen schickte (45.). Damit ging es mit dem 1:1 in die Pause und der schweren Last für unsere Mannschaft eine komplette Halbzeit in Unterzahl spielen zu müssen. Diesem Druck hielt unser Team in der zweiten Halbzeit stand und somit blieb ein Punkt am Aasee.

Für unsere Erste stand am Wochenende ein spielfreies Wochenende an. Das Spiel vom Wochenende findet erst kommenden Mittwoch beim SC Greven 09 statt. Anstoß ist um 19:30 Uhr. Beim Meisterschaftsfavoriten und aktuellen Tabellenführer geht es darum an die zuvor gezeigte Leistung in Albachten anzuknüpfen, die mit dem ersten Sieg in dieser Saison belohnt wurde.
Außerdem ist auch noch unsere Dritte am Mittwoch um 20 Uhr beim Rroma Kultur Verein aktiv.


Ergebnisse:

►  VFL Senden - BWA Damen I  / 1 : 1 /
►  BWA II - Warendorfer SU  / 1 : 1 /
►  FC Mecklenbeck II - BWA III  / 2 : 4 /
►  SG Telgte II - BWA Damen II  / 0 : 0 /

Mittwoch, 14.10.2020:
►  19.30 Uhr:  SC Greven 09 - BWA I
►  20.00 Uhr:  Rroma Kultur Verein - BWA III
Jan-Philipp Schwitzki, 11.10.2020 19:12 Uhr
Fußball: Der nächste Spieltag
Nach dem spielfreien Wochenende geht es für unsere erste Damenmannschaft zum VFL Senden. Unsere Damen treffen dabei als noch ungeschlagener Tabellenführer auf den Tabellensechsten, der die letzten beiden Spiele torreich mit 7:2 gegen die Hammer SpVg und mit 6:5 gegen RW Ahlen für sich entscheiden konnte. Zuvor gab es eine 1:2-Niederlage gegen RW Alverskirchen, denen sich unsere Damen im Kreispokal im Elfmeterschießen knapp geschlagen geben mussten. Das letzte Spiel gegeneinander in der Wintervorbereitung auf die diesjährige Rückrunde gewannen unsere Damen mit 3:0. Der Anstoß ist um 15 Uhr im Sportpark Senden.

Das einzige Heimspiel an diesem Wochenende bestreitet unsere Zweite auf der Sportanlage Wienburgstraße. Der Anstoß ist um 15 Uhr. Unsere Zweite möchte an die gute Leistung vom letzten Wochenende beim Auswärtssieg in Rinkerode anknüpfen. Allerdings ist mit der Warendorfer SU der aktuelle noch ungeschlagene Tabellenzweite zu Gast, der sicherlich zu den Favoriten um die Meisterschaft gilt. Unsere Zweite befindet sich aktuell auf dem Tabellenplatz neun, der als letzter Platz sicher zum Verbleib in der Kreisliga A reichen würde.

Für unsere Erste steht am Wochenende ein spielfreies Wochenende an, da das Spiel in die kommende Woche verlegt wurde. Daher tritt die Mannschaft erst kommenden Mittwoch beim SC Greven 09 an. Anstoß ist um 19:30 Uhr. Beim Meisterschaftsfavoriten und aktuellen Tabellenführer geht es darum an die zuvor gezeigte Leistung in Albachten anzuknüpfen, die mit dem ersten Sieg in dieser Saison belohnt wurde.

Wir bitten alle Zuschauer sich an die Hygieneregeln zu halten und sich auf der Sportanlage mit den persönlichen Kontaktdaten zu registrieren! Ab sofort gilt für alle Personnen auf der Sportanlage eine Maskenpflicht!

Die nächsten Spiele:

Sonntag, 11.10.2020:
►  15.00 Uhr:  BWA II - Warendorfer SU  /  Sportanlage Wienburgstraße
►  12.30 Uhr:  FC Mecklenbeck II - BWA III
►  15.00 Uhr:  VFL Senden - BWA Damen I
►  17.00 Uhr:  SG Telgte II - BWA Damen II

Mittwoch, 14.10.2020:
►  19.30 Uhr:  SC Greven 09 - BWA I
Jan-Philipp Schwitzki, 09.10.2020 12:41 Uhr
Fußball: Perfektes Wochenende für unsere Teams
Unsere BWA-Teams gewannen alle ihre Spiele am Wochenende! So konnten zum ersten Mal unsere Erste und Zweite in dieser Saison als Sieger vom Platz gehen. Unsere Erste gewann mit 4:2 (2:1) bei Concordia Albachten. Nicht mal eine Zeigerumdrehung war auf der Uhr um, da traf Christian Hülsmeier schon zum 1:0 (1.). Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich (16.) konnte Daniel Scheuermann (38.) mit seinem Tor den alten Abstand wiederherstellen und sorgte somit für die Pausenführung. Mitte der zweiten Halbzeit war es dann jedoch Albachten die wieder zum Ausgleich treffen konnten (68.). Im Gegensatz zum letzten Wochenende beim Spiel gegen Laggenbeck konnte die Erste die Schlussphase des Spiels für sich entscheiden. Zuerst traf Maximilian Linden zur 3:2-Führung in der 83. Minute. Der Schlusspunkt war unserem noch für die A-Junioren berechtigten Spieler Ahmad Khani vorbehalten, der den Deckel mit seinem Tor zum 4:2 zumachte. Trainer Andre Kuhlmann bewies dabei ein glückliches Händchen, indem er die späteren Torschützen Maximilian Linden und Ahmad Khani im Laufe der zweiten Halbzeit eingewechselt hatte. Mit dem Sieg liegt unsere Erste nun mit vier Punkten auf dem 14. Tabellenplatz.

Die Zweite setzte sich am Sonntag mit 3:1 (0:0) beim SV Rinkerode durch. Entscheidender Akteur auf dem Platz war Maximilian Meisinger, der mit einem Hattrick (58., 83. und 90.+2) der Zweiten die ersten Punkte bescherte. Mit diesem Sieg verlässt die Zweite die Abstiegsränge und belegt nun den 9. Tabellenplatz.

Im "kleinen" Derby gegen Borussia Münster tat es unsere zweite Damenmannschaft der Ersten gleich und gewann das Derby mit 1:0 (0:0). Das Tor des Tages erzielte Lotti Bötcher in der 87. Minute.   


Ergebnisse
:

►  SV Concordia Albachten - BWA I  / 2 : 4 /
►  SV Rinkerode - BWA II  / 1 : 3 /
►  BWA Damen II - Borussia Münster II  / 1 : 0 /
Jan-Philipp Schwitzki, 05.10.2020 17:18 Uhr
Fußball: Der nächste Spieltag
Am Sonntag hat unsere Erste eine kurze Anreise beim Gastspiel in Albachten. Der Anstoß ist um 15 Uhr. Das Trainerteam um Cheftrainer Andre Kuhlmann möchte die ersten Punkte auf fremden Platz in dieser Saison holen. Der Tabellenzehnte aus Albachten ist mit zwei Siegen gegen die Aufsteiger Gelmer (1:0) und Bösensell (3:2) und einer Niederlage gegen Recke (0:3) in die Saison gestartet. Zuletzt gab es unter der Woche eine Niederlage im Kreispokal mit 8:7 n.E.. Unser Team musste sich ebenfalls am Donnerstag im Kreispokal geschlagen geben. Beim A-Ligisten Ostbevern verlor die Mannschaft mit 1:4 (0:2). Einzig Sargon Chabo konnte in der 72. Minute per Strafstoß zum zwischenzeitlichen 1:2 treffen.

Unsere Zweite spielt beim Tabellenvierten Rinkerode um 15:30 Uhr. Trainer Christian Weyde will dort mit seinem Team die ersten Punkte in dieser Saison einfahren. Rinkerode konnte bisher zwei Siege gegen FC Mecklenbeck (8:0) und VFL Wolbeck II (3:0) einfahren und verlor gegen Davensberg knapp mit 1:2. Im Kreispokal in dieser Woche gab es eine 0:3-Niederlage gegen den A-Ligisten Nienberge. 

Das einzige Heimspiel an diesem Wochenende bestreitet unsere zweite Damenmannschaft auf der Sentruper Höhe. Im "kleinen" Derby gegen Borussia Münster möchte Trainerin Beate Ochsenfahrt es der ersten Damenmannschaft gleich machen, die am letzten Wochenende das Spiel gegen die Erste von Borussia mit 2:0 gewinnen konnte. Anstoß ist um 11 Uhr.

Die Spiele unserer ersten Damenmannschaft und der Dritten wurden vorsorglich aufgrund von Corona-Verdachtsfällen abgesetzt.

Wir bitten alle Zuschauer sich an die Hygieneregeln zu halten und sich auf der Sportanlage mit den persönlichen Kontakdaten zu registrieren!

Die nächsten Spiele:

Sonntag, 04.10.2020:
►  11.00 Uhr:  BWA Damen II - Borussia Münster II  /  Sportpark Sentruper Höhe
►  15.00 Uhr:  SV Concordia Albachten - BWA I
►  15.30 Uhr:  SV Rinkerode - BWA II

Ergebnis vom 01.10.2020:
►  19.30 Uhr:  BSV Ostbevern - BWA I / 4 : 1 / (Kreispokal)
Jan-Philipp Schwitzki, 03.10.2020 15:31 Uhr
Fußball: Ergebnisse und Berichte
Derbysieg für unsere Damen! Am späten Sonntagnachmittag war unsere erste Damenmannschaft zu Gast bei Borussia Münster. Beim Bezirksligaaufsteiger konnten sich unsere Damen mit 0:2 (0:1) durchsetzen. Als Matchwinnerin zeichnete sich Ann-Christin Singer als Doppeltorschützin (40. und 87. Minute) aus. Dadurch bleiben unsere Damen auch nach dem zweiten Spieltag Tabellenführer in der Bezirksliga. Ebenfalls ganz oben befindet sich nun auch Ann-Christin Singer mit drei Toren in der Torjägerliste.

Unsere Erste hingegen unterlag Cheruskia Laggenbeck im Sportpark Sentruper Höhe mit 1:3 (1:1). In der ersten Hälfte hatte unser Team mehr vom Spiel und ging folgerichtig in Führung. Daniel Scheuermann (25.) traf im Getümmel nach einem Eckstoß. Kurze Zeit später gelang Laggenbeck der Ausgleich durch einen Sonntagsschuss aus dem Rückraum in den Knick. Somit ging es mit 1:1 in die Pause. Im zweiten Durchgang war es ein offener Kampf auf beiden Seiten, wo beide Teams Chancen auf den Siegtreffer hatten. Letztlich entschied der Schiedsrichter mit dem Elfmeterpfiff in der 89. Minute die Partie. Aasee musste durch das Elfmetertor hinten auflösen und fing sich in der Nachspielzeit nach einer eindeutigen Abseitsposition noch den dritten Gegentreffer an diesem Tag (90.+3). Damit rutscht das Team auf den vorletzten Tabellenplatz ab. Für die Mannschaft geht es schon am Donnerstag im Kreispokal weiter beim A-Ligisten Ostbevern. Anstoß ist um 19:30 Uhr.


Ergebnisse und Berichte:

►  BWA I - Cheruskia Laggenbeck  1:3 (1:1)
►  ESV Münster - BWA III  3:1 (0:1)
►  DJK GW Amelsbüren - BWA Damen II  5:1 (2:1)
►  DJK Borussia Münster - BWA Damen I  0:2 (0:1)

Donnerstag, 1.10.2020:
►  19.30 Uhr:  BSV Ostbevern - BWA I (Kreispokal)
Jan-Philipp Schwitzki, 27.09.2020 21:25 Uhr
Fußball: Der nächste Spieltag
Am Sonntag steht für unsere Erste das zweite Heimspiel in der noch jungen Saison gegen Cheruskia Laggenbeck an. Das Spiel findet um 15:30 Uhr im Sportpark Sentruper Höhe an, da die Sportanlage von GW Marathon Münster weiterhin vom Grünflächenamt gesperrt ist. Gegner Laggenbeck ist gut in die neue Saison mit zwei Siegen gegen Arminia Ibbenbüren (4:1) und Gelmer (1:0) und einer Niederlage gegen den TuS Recke (0:3). Aktuell belegt Laggenbeck den 9. Tabellenplatz. Die Historie der letzten Spiele ist mit zwei Unentschieden und einem Sieg zugunsten von BWA. Unsere Erste konnte diese Saison erst einen Punkt holen und will am Wochenende den ersten Sieg in der neuen Saison einfahren.

Während für unsere Zweite ein spielfreies Wochenende ansteht, spielt unsere Dritte beim ESV Münster. Anstoß ist um 15 Uhr.

Für unsere erste Damenmannschaft steht am späten Sonntagnachmittag das erste Derby auf Bezirksliganiveau mit Borussia Münster an. Anstoß ist am Borussen um 18 Uhr. Unsere Damen gehen als Tabellenführer und Favorit in die Partie. In der Sommervorbereitung konnten sich unsere Damen knapp mit 1:0 durchsetzen. Auch die letzten weiteren Duelle zu Kreisligazeiten endeten knapp zugunsten von BWA.
Unsere zweite Damen hingegen spielen am Sonntag um 15 Uhr bei der Reserve vom Landesligisten GW Amelsbüren.


Wir bitten alle Zuschauer sich an die Hygieneregeln zu halten und sich auf der Sportanlage mit den persönlichen Kontakdaten zu registrieren!

Die nächsten Spiele:

Sonntag, 27.09.2020:
►  15.30 Uhr:  BWA I - Cheruskia Laggenbeck  /  Sportpark Sentruper Höhe
►  15.00 Uhr:  ESV Münster - BWA III
►  15.00 Uhr:  DJK GW Amelsbüren - BWA Damen II
►  18.00 Uhr:  DJK Borussia Münster - BWA Damen I

Donnerstag, 1.10.2020:
►  19.30 Uhr:  BSV Ostbevern - BWA I (Kreispokal)
Jan-Philipp Schwitzki, 24.09.2020 18:18 Uhr
Fußball: Ergebnisse und Berichte
Einen erfolgreichen Saisonauftakt im Ligabetrieb hatten unsere Damenmannschaften am Wochenende. Unsere erste Damenmannschaft empfing den SC Peckeloh am Sonntagmorgen kurzfristig im Sportpark Sentruper Höhe anstatt auf der Sportanlage Wienburgstraße. Daher hieß es für beide Mannschaften früh aufzustehen und zu etwas ungewohnter Zeit schon um 11 Uhr anzutreten. Das Spiel konnten unsere Damen mit 4:1 (2:1) für sich entscheiden. Nach der Gästeführung in der 15. Minute konnte Victoria Pradler mit einem Doppelschlag (20./36.) das Spiel drehen. In den Schlussminuten besiegelten dann Ann-Christin Singer (90.+2) und Lisa Ziehm (90.+3) den ersten Pflichtspielsieg in der neuen Saison. Durch den Sieg führen unsere Damen nun die Tabelle in der Bezirksliga an.
Die zweite Damenmannschaft hingegen traf auf die Drittvertretung von Wacker Mecklenbeck. Beide Mannschaften trennten sich 1:1 (1:0). Das Tor für Aasee erzielte Vera Ludden (73.).
 
Unsere Erste trat hingegen bei der Ibbenbürener Spvg. an. Cheftrainer Andre Kuhlmann sah einen "verdienten Sieg" mit 2:0 (1:0) für Ibbenbüren. Zunächst ging Ibbenbüren durch ein Eigentor von Nico Kleine (23.) in Führung und konnte durch den Treffer von Janis Schröder (85.) die Niederlage für unsere Erste besiegeln. Damit rangiert unsere Erste aktuell mit einem Punkt auf dem 15. Tabellenplatz.  

Die Dritte spielte am Sonntag gegen die Zweitvertretung aus Hohenholte. Gegen das noch ohne Punktverlust auskommende Team aus Hohenholte stand nach 90. Minuten ein 2:2 (1:1) Unentschieden. Die Treffer für Aasee erzielten Jonas Gerber (28.) per Foulelfmeter und Paul Grimme (86.).

Ergebnisse und Berichte:

►  Ibbenbürener Spvg. - BWA I  2 : 0  /
►  BWA Damen I - SC Peckeloh  /  4 : 1  /
►  DJK Wacker Mecklenbeck III - BWA Damen II  1 : 1  /
►  SV GS Hohenholte II - BWA III  /  2 : 2  /
Jan-Philipp Schwitzki, 21.09.2020 10:36 Uhr
Fußball: Der nächste Spieltag
Nachdem vor zwei Wochen schon die Herren- und Juniorenteams in die Meisterschaftssaison gestartet sind, stehen für unsere beiden Damenteams nun auch die ersten Meisterschaftsspiele an.
Unsere erste Damenmannschaft spielt am 1. Spieltag gegen den SC Peckeloh. Anstoß ist um 11 Uhr im Sportpark Sentruper Höhe. Es kommt dabei zum ersten Aufeinandertreffen zwischen beiden Mannschaften. Peckeloh konnte in der letzten Saison in der Parallelstaffel 2 in der Bezirksliga den sechsten Tabellenplatz erreichen.
Für die zweite Damenmannschaft ist die Anreise kurz. Am Sonntagabend steht das Gastspiel bei Wacker Mecklenbeck um 17:30 Uhr an.

Unsere Erste reist nach Ibbenbüren zur Ibbenbürener Spvg. Anstoß ist um 15:30 Uhr im Sportzentrum Ost. Die Bilanz aus den letzten Jahren in den Spielen gegen die Ibbenbüren Spvg. ist klar positiv für Aasee. Aus den letzten sieben Aufeinandertreffen konnte die Erste drei Siege und drei Unentschieden erzielen. Beim letzten Aufeinandertreffen beider Teams vor genau einem Jahr konnte unsere Erste mit 2:1 gewinnen. In der aktuellen Ligatabelle belegt Ibbenbüren den vierten Platz mit drei Punkten nach einem Sieg über Recke (5:1) und einer Niederlage gegen Gelmer (1:2).
Unsere Dritte reist am Sonntag nach Hohenholte. Beim Tabellendritten, der noch ohne Punktverlust dasteht, geht es darum den positiven Trend aus der Vorwoche fortzusetzen.

Hingegen steht für unsere Zweite ein freies Wochenende an. Unter der Woche stand schon das vorgezogene Derby gegen Aufstiegsfavorit Wacker Mecklenbeck an. Dies verlor die Mannschaft knapp mit 2:3 (1:1). Aasee ging durch die Treffer von Nick Steffen (40.) und Julius Greiwe (64.) mit 2:1 in Führung. Allerdings konnte Wacker in der Schlussviertelstunde noch den Ausgleich per Strafstoß (75.) und letztlich noch den Siegtreffer fünf Minuten vor Schluss erzielen.

Wir bitten alle Zuschauer sich an die Hygieneregeln zu halten und sich auf der Sportanlage mit den persönlichen Kontakdaten zu registrieren!

Die nächsten Spiele:

Sonntag, 20.09.2020:
►  11.00 Uhr:  BWA Damen I - SC Peckeloh  /  Sportpark Sentruper Höhe
►  12.30 Uhr:  SV GS Hohenholte II - BWA III
►  15.30 Uhr:  Ibbenbürener Spvg. - BWA I
►  17.30 Uhr:  DJK Wacker Mecklenbeck III - BWA Damen II

Ergebnis des vorgezogenen Spiels unter der Woche:
►  DJK Wacker Mecklenbeck - BWA II / 3:2  /
Jan-Philipp Schwitzki, 17.09.2020 21:20 Uhr
Fußball: Die neue Bundesliga-Saison tippen mit dem Aasee-Kicktipp
Die neue Bundesliga-Saison 2020/21 im Aasee-Kicktipp kann ab sofort getippt werden. Wer kann Titelträger “frank” - unter Beachtung der jeweils aktuellen Hygiene- und Infektionsschutzstandards zur geltenden CoronaSchVO NRW - den funkelnden Wanderpokal entreißen? Dank eines lupenreinen Start-Ziel-Sieges (Führung seit Spieltag 4 nicht mehr abgegeben) bleibt die stolze Trophäe zum zweiten Mal in zehn Jahren bei mir daheim, obwohl es am Ende nochmal richtig knapp wurde und „JG 17“ (Jonas Gerber von den „Amateuren“, also BWA 2) ordentlich rankam. Platz 3 ging an Yannick, Wojteks Ältestem, der heute in der B-Jugend von Gievenbeck kickt. Seriensieger Jörn aus der 2. Mannschaft der 90er Jahre blieb trotz fulminantem Endspurts dieses Mal „nur“ Platz 4.

Honourable Mentions gehen an: 1. „Rollercoasta“, der am 4. Spieltag mit 53 Spieltagspunkten die meisten des Saison an einem Spieltag einsammelte - und 2. „Milian“, der mit 4,5 die meisten Tagessiege einheimste.

Hier gehts zum Tipp: https://www.kicktipp.de/ms-geht-aus

Zu den Tippregeln: Je nach Quote (errechnet sich aus den abgegebenen Tipps aller Aasee-Tipper) kann man pro Partie zwischen 4 und 7 Punkte einfahren. Für das Tippen des richtigen Torabstandes sowie des exakten Ergebnisses gibt es noch jeweils einen Bonuspunkt drauf. 

Pünktlich zum ersten Spieltag werden auch die fünf Bonusfragen (Meister und Herbstmeister, Absteiger, Torjäger, erste Trainerentlassung) abgefragt.

Viel Spaß beim Tippen!

Frank Schmidt (Spielleiter)
Jens Nagl, 14.09.2020 14:19 Uhr
Fußball: Ergebnisse und Berichte
Der große Heimspieltag auf der Sportanlage Wienburgstraße endet letztlich versöhnlich. Unsere Erste empfing den SV Burgsteinfurt, die sich am ersten Spieltag mit 2:0 gegen Gelmer durchsetzen konnte. In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit ging Burgsteinfurt aus abseitsverdächtiger Position in Führung (27.). Kurz vor Schluss konnte Jonas Schäfer ausgleichen (86.). Somit trennten sich beide Mannschaften mit einem 1:1 (0:1). Mit dem ersten Punkt in der neuen Saison befindet sich die Erste nun auf dem 14. Tabellenplatz.   

Zuvor trafen unsere erste Damenmannschaft im Kreispokal auf den Bezirksligakonkurrenten RW Alverskirchen. Aasee dominierte die Partie, schaffe es allerdings in den 90 Minuten nicht den Ball im Tor unterzubringen. Da es im Kreispokal keine Verlängerung gibt, ging es direkt ins Elfmeterschießen, wo letztlich RW Alverskirchen das Glück auf seiner Seite hatte. Damit hieß es am Ende 4:5 n.E.

Auf der Sentruper Höhe spielte zeitgleich zur Ersten die Zweite und unterlag dort der U23 vom SV Herbern nach 90. Minuten mit 1:2 (0:1). Nick Steffen traf in der 82. Minute zum Endstand. Am kommenden Donnerstag geht es für die Zweite schon weiter im Derby bei Wacker Mecklenbeck.

Unsere Dritte war bei der Reserve von SW Havixbeck zu Gast und gewann mit 3:0 (2:0). Die Dritte dominierte die Partie über die komplette Spielzeit und ging schon nach fünf Minuten durch Costa Rulle per Foulelfmeter in Führung. Emre Erol (7.) konnte direkt zur 2:0-Halbzeitführung nachlegen. In der 67. Minute erzielte David Roesmann den 3:0-Endstand. Das ganze Spiel und die Highlights können unter den untenstehenden Links angeschaut werden.

Ergebnisse und Berichte:

►  BWA I - SV Burgsteinfurt  / 1 : 1 /
►  BWA Damen I - DJK RW Alverskirchen  / 4 : 5 n.E. /
►  BWA II - SV Herbern U23  / 1 : 2 /
►  SW Havixbeck II - BWA III  / 0 : 3 / Highlight-Video / Re-Live Video
 

Donnerstag, 17.09.2020:
►  19.30 Uhr: DJK Wacker Mecklenbeck - BWA II
Jan-Philipp Schwitzki, 13.09.2020 17:46 Uhr
Fußball: Heimspielauftakt 20/21
Endlich stehen wieder Heimspiele diesen Sonntag für unsere Mannschaften von BW Aasee an! Allerdings finden diese nicht auf der heimischen Sportanlage Aaseestadt sondern auf der Sportanlage von DJK Grün-Weiß Marathon (Wienburgstraße 141) und im Sportpark Sentruper Höhe (Sentruper Straße 155) statt. Vielen Dank an dieser Stelle an den DJK Grün-Weiß Marathon!

Der Sonntag startet um 11 Uhr auf der Sportanlage Wienburgstraße mit dem Spiel unser B-Junioren gegen Münster 08. Wenig später geht es hier weiter um 12 Uhr mit dem Kreispokalspiel unserer ersten Damenmannschaft. Diese empfangen den Bezirksligakonkurrenten aus Alverkirchen. Beim letzten Aufeinandertreffen in der Bezirksliga endete diese Paarung mit einem 1:1-Unentschieden. Mit diesem Ergebnis wird sicherlich diesmal diese Partie nicht enden, denn spätestens im Elfmeterschießen wird die Entscheidung fallen. Für unsere Damen ist dies das erste Pflichtspiel vor dem Ligastart am darauffolgenden Wochenende.

Im Anschluss an diese Partie spielt unsere Erste um 15 Uhr. Zu Gast am Rande des Wienburgparks ist der SV Burgsteinfurt. Unsere Erste wird sicherlich mit Rückenwind in diese Partie gehen, nachdem die Mannschaft unter der Woche im Kreispokal mit 6:0 beim B-Ligisten Alverskirchen gewinnen konnte. Der nächste Gegner im Kreispokal wird der A-Ligist BSV Ostbevern sein. Der SV Burgsteinfurt belegte in der Abschlusstabelle der Bezirksliga in der letzten Saison den 6. Platz. Im ersten Spiel gegen den Aufsteiger GW Gelmer gelang dem Team ein 2:0-Sieg.

Parallel zur Ersten empfängt unsere Zweite die Reserve vom SV Herbern. Anstoß ist um 15:30 Uhr im Sportpark Sentruper Höhe. Die Mannschaft um Cheftrainer Christian Weyde möchte nach der Last-Minute-Niederlage am vergangenen Wochenende in Ottmarsbocholt die ersten Punkte in der neuen Spielzeit einfahren.
Einen Tag zuvor spielen unsere C-Junioren an gleicher Stelle im Derby gegen Borussia Münster.

Wir bitten alle Zuschauer sich an die Hygieneregeln zu halten und am Eingang der Sportanlage das Formular mit den persönlichen Kontaktdaten auszufüllen!

Die nächsten Spiele:

Samstag, 12.09.2020:
►  15.00 Uhr:  BWA U15 - Borussia Münster II Sportpark Sentruper Höhe

Sonntag, 13.09.2020:
►  11.00 Uhr:  BWA U17 - SC Münster 08 III  /  Sportanlage Wienburgstraße
►  12.00 Uhr:  BWA Damen I - DJK RW Alverskirchen  /  Sportanlage Wienburgstraße
►  12.30 Uhr:  SW Havixbeck II - BWA III
►  15.00 Uhr:  BWA I - SV Burgsteinfurt  /  Sportanlage Wienburgstraße
►  15.30 Uhr:  BWA II - SV Herbern U23  /  Sportpark Sentruper Höhe
 
Ergebnis aus dem Kreispokalspiel unter der Woche:
►  DJK RW Alverskirchen - BWA I / 0 : 6 /
Jan-Philipp Schwitzki, 10.09.2020 17:59 Uhr
Fußball: Ernüchternder Saisonauftakt für Herrenteams
Für unsere Herrenmannschaften endete das erste Spieltagswochenende ernüchternd. Die Erste um das Trainergespann Andre Kuhlmann, Tobias Steens und Christian Hülsmeier verlor beim Bezirksliga-Neuling TuS Grafo Kobbo Tecklenburg mit 5:1 (3:1). Dabei musste die Mannschaft nach der roten Karte gegen Torwart Leon Berkemeyer über eine Halbzeit in Unterzahl spielen. Einziger Torschütze für BW Aasee war Robin Schulte (45+1). Viel Verschnaufpause bleibt der Ersten nicht. Schon am Dienstag steht das Kreispokalspiel beim Kreisliga B-Team von RW Alverskirchen um 19:30 Uhr an.

Ganz viel Pech hatte auch unsere Zweite mit dem neuen Cheftrainer Christian Weyde beim Kreisliga A-Neuling BW Ottmarsbocholt. Nach der Führung durch Lasse Schünemann (80.) musste die Mannschaft kurz vor Schluss in der 86. Minute den Ausgleich und schließlich in der vierten Minute der Nachspielzeit den zweiten Gegentreffer hinnehmen. Somit stand am Ende eine 2:1-Niederlage.
Ein wenig besser lief es für unsere Dritte in Altenberge. Die Dritte konnte einen Punkt mitnehmen durch ein 1:1-Unentschieden. Erfreulicherweise konnte unser ehemaliger Spieler der Ersten Costa Rulle wieder ein Pflichtspiel absolvieren und traf direkt per Strafstoß zum Ausgleich (61.).  

Ergebnisse und Berichte: 

 
TuS Grafo Kobbo Tecklenburg - BWA I  / 5 : 1 /
 
BW Ottmarsbocholt - BWA II  / 2 : 1 /
  
TUS Altenberge IV - BWA III   / 1 : 1 /

Dienstag, 08.09.2020:

 
19.30 Uhr:  DJK RW Alverskirchen - BWA I (Kreispokal)
Jan-Philipp Schwitzki, 06.09.2020 20:04 Uhr
Fußball: Saisonstart 2020/21
Nun ist es endlich wieder soweit! Nach coronabedingter Zwangspause stehen das erste Mal nach fast sechs Monaten wieder Pflichtspiele für unsere Herrenmannschaften am Wochenende an. Unsere Damenmannschaften starten erst zwei Wochen später am 20. September in die Meisterschaftsspiele.


Unsere Erste (s. oben) reist dabei zum Aufsteiger und Bezirksliganeuling aus dem Kreis Tecklenburg, dem TuS Grafo Kobbo Tecklenburg. Der Anstoß ist um 15 Uhr. Nach einer durchwachsenen Vorbereitung mit einigen Niederlagen zu Beginn standen zuletzt zwei 1:3-Siege gegen die A-Ligisten Wacker Mecklenbeck und Hohenholte. Neu im Team sind neben den externen Neuzugängen Sargon Chabo, Ole Goldbeck, Abdel Noureldin, Daniel Scheuermann, Tobias Schütt und Niklas Seifert auch zwei Jugendspieler von BW Aasee mit Ahmad Khani und Musli Halili.

Die Zweite tritt auswärts beim A-Liga Aufsteiger BW Ottmarsbocholt an. Dort steht ein Altbekannter als Spielertrainer auf dem Platz und an der Seitenlinie. Matze Gerigk, ehemaliger Trainer der 1. und 2. Herren von BW Aasee, wird allerdings aufgrund einer Verletzung nicht mitspielen können. Der Anstoß ist hier um 15:15 Uhr in Ottmarsbocholt.
Unsere Dritte schließt den Spieltag ab und spielt um 17:30 Uhr in Altenberge.
 

Die nächsten Spiele:

Sonntag, 06.09.2020:
  15.00 Uhr:  TuS Grafo Kobbo Tecklenburg - BWA I  
  15.15 Uhr:  BW Ottmarsbocholt - BWA II
  17.30 Uhr:  TUS Altenberge IV - BWA III

Dienstag, 08.09.2020:
 
19.30 Uhr:  DJK RW Alverskirchen - BWA I (Kreispokal)

Jan-Philipp Schwitzki, 03.09.2020 15:56 Uhr