Damen 2 Mit Minimalbesetzung zum nĂ€chsten Heimsieg đŸ„łđŸš€

Mit Minimalbesetzung zum nĂ€chsten Heimsieg đŸ„łđŸš€Finally haben wir den TV Werne in eigener Aaseehalle 3:1 geschlagen. Und das sogar mit starker Unterbesetzung. Aber von vorn:Trotz guter Laune und viel Energie aus unserem letzten Training lief der Start ins Spiel weitaus schlechter als holprig. Viele Eigenfehler brachten uns zum traurigen Spielstand von 19:6. Der Satz schien eigentlich schon aussichtslos, doch dann packte uns der Ehrgeiz! Wir ließen die Köpfe nicht hĂ€ngen und kĂ€mpften uns stattdessen Punkt fĂŒr Punkt wieder ran. Leider zĂŒndeten wir etwas zu spĂ€t und mussten den Satz 25:22 abgeben.Doch jetzt waren wir wach gerĂŒttelt! Und das zeigte sich auch im zweiten Satz. Ein Kopf an Kopf Rennen, mit vielen guten Aktionen auf beiden Seiten. Dank unserer Abwehr und Angriffen konnten wir schließlich den zweiten Satz 22:25 fĂŒr uns entscheiden.Satz drei ließ dann alle nochmal zittern. Aber wir waren nicht abzuschĂŒtteln, kĂ€mpften uns mit vielen starken AufschlĂ€gen ran und gewannen 25:27.Jetzt konnte uns nichts mehr halten! Mit gestĂ€rktem Selbstbewusstsein und guten AufschlĂ€gen machten wir den Sack zu und beendeten den Satz 20:25!Wir freuen uns riesig ĂŒber die drei Punkte und sind gespannt zu was wir mit dieser Leistung und einem vollen Kader fĂ€hig sind.Fettes Dankeschön an Gina fĂŒrs Einspringen ĂŒber Außen. Hast du super gemacht! Und an Greta, unsere Jugendspielerin, die heute ihren ersten Einsatz bei uns hatte đŸ«¶đŸŒKader: Buse, Grote, Hessel, Homburg, Kienitz, Kotte (L), Krause (C), Niehaves, Onnebrink. Trainer: Middendorf, Eckloff, Kastien, Tewinkel.