Volleyball: Damen 5: Knappe Niederlage gegen Mesum
Heute spielte die Damen 5 gegen Mesum.
Ohne die gewohnte „angezogene Handbremse“ ging die Mannschaft zu Beginn des ersten Satzes durch gekonntes, raffiniertes und sortiertes Spiel in Führung, gab den Satz jedoch leider aufgrund von verschlagenen Angaben und Strukturverlust 18:25 ab. Auch im zweiten Satz war diese Struktur leider nicht wieder zu gewinnen und dieser ging 15:25 an Mesum. Im dritten Satz überwog jedoch der Kampfgeist der Spielerinnen und die Mädels kämpften sich (25:22 im 3. Satz und 25:22 im 4.Satz) bis in den 5. Satz. Dieser wurde ein hart gekämpftes Kopf-an-Kopfrennen der beiden Mannschaften. Letztlich entschieden leider winzige Überlegenheiten und Unkonzentriertheiten den Satz 12:15 für Mesum. Trotzdem 2:3 Spiel freut sich die Mannschaft über einen guten Kampf und die Punkte für die Tabelle, so wie auf die Revanche in der Rückrunde! 
Marcel Middendorf, 13.11.2017 10:29 Uhr